Arthur (Artura) Insel - Franz-Joseph-Land

 

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster Übersicht über den Archipel

Allgemein, Landschaft: Nördlichste Insel im Westteil von Franz-Josef-Land, auf dem 81. Breitengrad N gelegen, ca. 10 km Abstand von der Nordküste des Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterPrince George Landes.
Der größte Teil der niedrigen Insel 110 km² großen wird von der Leningradskiy Eiskappe bedeckt, deren höchster Punkt bei ca. 270 m liegt. Nur im Norden und vor allem im Süden liegen Landflächen eisfrei, sowie schmale Streifen an der Westseite.
Größte Ausdehnung: ca. 18 km (Nord-Süd-Richtung).

Geschichte: Die offizielle erste Sichtung der Insel erfolgte während der Jackson-Harmsworth Expedition (1894-97), die die Insel jedoch nicht besuchte und nur sehr ungenau auf die Karte setzte - dazu weitere, noch nördlichere Inseln (Harmsworth Insel, Albert Edward Insel), die sich später als Irrtümer erwiesen. 

Name: Die Insel ist benannt nach Arthur Montefiore Brice, den Sekretär der Jackson-Harmsworth Expedition.
Näher kartiert wurde die Insel erst in der Sowjetzeit.


Letzte Änderung: 24.04.2011